Freecell Kostenlos

FreeCell ist ein logisches Puzzle in Form eines Solitaire-Kartenspiels. FreeCell ähnelt anderen Solitaire-Spielen, die Sie möglicherweise gespielt haben. Sie spielen rote Karten auf schwarzen Karten und schwarze Karten auf roten Karten. Das Ziel dieses klassischen Solitaires ist es, alle Karten auf die Grundmauern oder „Heimatzellen“ zu legen und die Karten in der Reihenfolge der Farbe zu stapeln, in der sie mit dem Ass beginnen.

Allerdings unterscheidet sich FreeCell von den meisten Solitaire-Spielen dadurch, dass nach dem ersten Shuffle kein Glück mehr besteht. Es gibt keine versteckten Karten, sie werden alle zu Beginn des Spiels offen ausgeteilt. Es wird angenommen (obwohl nicht bewiesen), dass jedes Spiel gewinnbar ist.

Layout und Gegenstand des Spiels

Der FreeCell-Spielbereich besteht aus drei Bereichen:

Spielregeln

Es gibt drei rechtliche Schritte in FreeCell:

Obwohl Sie jeweils nur eine Karte auf einen anderen Stapel verschieben können, können Sie mit „SuperMove“ mehrere bestellte Karten von einem Stapel auf einen anderen übertragen. Dabei werden freie Zellen und leere Stapel als Zwischenpositionen für jeden einzelnen Zug verwendet.

Hinweis: Am Ende jeder Bewegung überträgt FreeCell nicht benötigte Karten in die Heimzelle (auch als "AutoPlay" bezeichnet). Eine Karte wird nicht benötigt, wenn im Spielfeld keine Karten mit niedrigerem Rang der entgegengesetzten Farbe mehr vorhanden sind.

Gewinnen

Sie gewinnen, wenn Sie alle Karten von den Tableau-Stapeln in die Heimzellen oder in die Fundamente verschoben haben.

Sie verlieren, wenn es keinen legalen Zug mehr gibt.

Strategie und Hinweise

Dieser Abschnitt enthält hilfreiche Hinweise zum erfolgreichen Spielen von FreeCell.

Bei FreeCell zu gewinnen erfordert Geduld. Ein häufiger Fehler ist, einen Zug zu machen, nur weil es möglich ist, und dann zu erkennen, dass er einen anderen Zug abschneidet.

Verbringen Sie die ersten Spiele damit, sich mit allen rechtlichen Schritten vertraut zu machen. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, wie das Bewegen eines Stapels Karten funktioniert und welche Einschränkungen bestehen.

Studiere das Deck sorgfältig, bevor du deinen ersten Zug machst. Suchen Sie nach Krisenherden wie Assen, die unter anderen Karten versteckt sind, oder nach beiden roten Siebenen, die sich hinter drei Königen befinden.

Verwenden Sie Ihre freie Zelle vorsichtig. Es gibt nur vier. Versuchen Sie, sie so weit wie möglich unbesetzt zu halten.

Congratulations, you won! It's only a game, but still.

Game over! No big deal, it's only a game.